Card. Angelo Bagnasco

Emeritierter Erzbischof von Genua, Präsident des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen
Verwandte Programme anzeigen

Angelo Bagnasco wurde von einem Kirchenhistoriker als „schwergewichtiger geistlicher Boxmeister“ bezeichnet, der den Vorsitz der italienischen Bischofskonferenz und im Rat der europäischen Bischofskonferenzen innehat. In einer seiner Homilien zog der Kardinal-Erzbischof von Genua, der einen Doktortitel in Philosophie hat, eine Parallele zwischen der Epidemie und der aktuellen Zeit mit einem Kindheitserlebnis: „Als kleiner Junge spielte ich, während ich auf das Abendessen wartete, auf den Kriegstrümmern in einer der Gassen. Ich rief von der Straße aus, meine Mutter öffnete die Tür und rief meinen Namen, weil sie Angst hatte, ich würde mich im dunklen Treppenhaus verlaufen. Ich folgte ihrer Stimme in den vierten Stock, wo mich meine Mutter am Arm nahm und umarmte. [...] Dies ist nun die dunkle Treppe unseres Lebens. Gottes beruhigende Stimme und seine ausgestreckten Arme führen uns.“

Go to Main Speakers list

Verwandte Programme

Vortragende

  • Profile picture
    Subtitle
    Metropolitanerzbischof der Erzdiözese Bratislava, Vorsitzender der Slowakischen Bischofskonferenz
    Weiter
  • Profile picture
    Subtitle
    Diözesanbischof von Szombathely, Leiter des Komitees für die Zigeunerseelsorge der Ungarischen Katholischen Bischofskonferenz, Präsident des Komitees Caritas in Veritate, Präsident des Rates der Christen und Juden in Ungarn
    Weiter